XMAS-Cup 2012

Pünktlich zum Wintereinbruch und gesperrten Sportplätzen haben wir unser nächstes Hallenturnier ausgerichtet. Zum zweiten Mal beteiligte sich unser Hauptsponsor an diesem Turnier und stiftete ein sattes Preisgeld – an dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Druckerei Mahler und Stefan für die tolle Unterstützung während der Saison. So ein umfangreiches Sponsoring ist gerade im Frauenfußball nicht alltäglich.
Wir spielten in zwei Gruppen, hatten einige neue teams und einige Stammgäste am Start. Im Vergleich zum Vorjahr schafften wir es sogar, zwei Mannschaften ins Rennen zu schicken. Pam betreute dabei das A-Team und ich die B-Truppe, Axel teilte sich mit Stammschiri Benjamin den Referee-Job. Unser A-Team traf gleich zu Beginn auf einen der Mitfavoriten, die Groß Flottbeker SpVgg, die die Sonderklasse West dominiert und im letzten Jahr Turnierzweiter wurde. Heute trennten sich beide Teams 0:0 voneinander, da war noch Luft nach oben. Das goldene Teams begrüßte Neuling Lokstedt erstmal mit einem klaren 3:0 – alle Tore erzielte Finja, die an diesem Tag richtig Lust auf Hallenfußball hatte. Anschließend brachte Naddel Team A mit einem platzierten Hammer gegen Sternschanze in Führung. Ein direkt auf unser Tor geschossener Freistoß brachte den Ausgleich, da der Schuss von der Mauer abgefälscht wurde – unglückliches 1:1. Svenja schoss kurz darauf Team B zum 1:0-Sieg gegen Geesthacht, was den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale bedeutete. Diesen machten Pams Mädels im letzten Gruppenspiel perfekt, der 2:1-Erfolg gegen Este bedeutete den ersten Platz, Naddel und Katha trafen in einem spannenden Match. Groß Flottbek hatte bis jetzt Startschwierigkeiten, verlor sein zweites Spiel gegen Este mit 0:1 und drohte vorzeitig aus dem Favoritenkreis auszuscheiden. Doch gegen Sternschanze lief der Ball endlich, das 2:0 brachte den zweiten Gruppenplatz hinter dem SCE.
Team B war bereits qualifiziert und benötigte einen Punkt, um dem internen Duell mit Team A aus dem Weg zu gehen. Doch Bargteheide nutzte einen Aussetzer der Defensive zum frühen 0:1, anschließend verteidigte das junge Team den knappen Vorsprung und kletterte als Erster ins Halbfinale. Damit mussten beide SCE-Teams doch gegeneinander antreten. Dabei bewahrte Chrisi das goldene Team mit einer starken Parade nach einem Schuss von Naddel vor dem frühen Rückstand. Kurz vor dem Ende war dann wieder Finja zur Stelle und traf zum entscheidenden 1:0. Im zweiten Halbfinale standen sich Flottbek und Bargteheide gegenüber, das Match musste im Penaltyschießen entschieden werden. Die GFSV hatte die besseren Nerven und zog mit einem 3:2 ins Finale ein.
Im ersten Platzierungsspiel gewann der FSV Geesthacht gegen die komplett torlosen Mädels von Eintracht Lokstedt mit 2:0 und sicherte sich Rang sieben. Anschließend verlor auch der zweite Stammgast aus Hamburg-Cranz sein Finale gegen den SC Sternschanze mit 1:2 im Penaltyschießen. Leider mussten die letzten drei Finalbegegnungen vom Punkt entschieden werden, da sollten wir im kommenden Jahr doch auf Fünf-Meter-Tore spielen.
Das Spiel um Platz drei ging ebenfalls torlos aus, unser A-Team musste gegen Bargteheide ins Neunmeterschießen. verlor dieses jedoch.
Im Finale dann das fast identische Bild. Wenig Torchancen auf beiden Seiten, gut stehende Abwehrreihen. Die Zeit verstrich, also wieder Penaltys. Den ersten drosch Finja ins Tor, Flottbek glich zum 1:1 aus. Svenja scheiterte an der Keeperin, Chrisi war wieder fast dran – 1:2. Dann schaffte Kathi das Kunststück, den Ball aus neun Metern geschätzte zehn Meter vorbeizuschießen. Die Entscheidung war gefallen, Flottbek hatte gewonnen – und das mit nur zwei erzielten Toren. Irgendwie haben sie sich durchgemogelt, aber als Stammgast darf man das.
Glückwunsch an Rene und seine Mädels – dafür holten wir (bzw. Finja) sich den Titel der Torschützenkönigin und der besten Spielerin des Turniers. Jördis Wothke vom SC Sternschanze wurde zur besten Keeperin gewählt.
Im Sommer soll dann eine Neuauflage des Ladys-Cups folgen…

Spielplan Vorrunde:
Este – Sternschanze 0:1 / SCE (A) – GFSV 0:0 / Lokstedt – SCE (B) 0:3 / Geesthacht – Bargteheide 0:1 / GFSV – Este 0:1 / Sternschanze – SCE (A) 1:1 / Bargteheide – Lokstedt 0:0 / SCE (B) – Geesthacht 1:0 / SCE (A) – Este 2:1 / GFSV – Sternschanze 2:0 / Geesthacht – Lokstedt 2:0 / Bargteheide – SCE (B) 1:0

1. kleines Halbfinale
Sternschanze – Lokstedt 3:0
2. kleines Halbfinale
Geesthacht – Este 0:1
1. großes Halbfinale
SCE (A) – SCE (B) 0:1
2. großes Halbfinale
Bargteheide – GFSV 2.3 n.N.
Spiel um Platz 7
Lokstedt – Geesthacht 0:2
Spiel um Platz 5
Sternschanze – Este 3:1 n.N.
Spiel um Platz 3
SCE (A) – Bargteheide 0:2 n.N.
Finale
SCE (B) – Groß Flottbeker SpVgg 1:2 n.N.

Endstand:
1. Groß Flottbeker SpVgg
2. SC Egenbüttel (B)
3. TSV Bargteheide
4. SC Egenbüttel (A)
5. SC Sternschanze
6. SV Este 06/70
7. FSV Geesthacht
8. Eintracht Lokstedt

SCE (A): Jennifer Butterfield, Janina Kolbig, Kim Wittur, Nadine Bramorski, Katharina Kanzler, Victoria Höge, Annalena Goebel, Lisa Jäckel
SCE (B): Christine Kahl, Sandy Kruse, Katharina Richter, Lia Lesker, Gil Mauritz, Finja Drossel, Svenja Timm
Tore: Finja (4), Nadine (2), Svenja (1), Katharina K. (1)

xmas-cup (15.12.12)

[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_01.jpg]210
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_02.jpg]180
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_03.jpg]120
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_04.jpg]140
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_05.jpg]120
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_06.jpg]80
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_07.jpg]120
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_08.jpg]140
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_09.jpg]110
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_10.jpg]130
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_11.jpg]130
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_12.jpg]110
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_13.jpg]90
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_14.jpg]100
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_15.jpg]90
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_16.jpg]90
[img src=http://www.steenbock-home.de/wordpress/wp-content/flagallery/xmas-cup-15-12-12/thumbs/thumbs_151212_17.jpg]100

Schreibe einen Kommentar